Impfung gegen die Schweinegrippe

9. November 2009 – 22:35

Mediziner raten offensichtlich zur Schweinegrippeimpfung bei chronisch kranken und vorbelasteten Kindern. Diese würden die Impfung priorisiert erhalten. Zu den vorbelasteten Kindern zählen zweifellos auch Kinder mit einer angeborenen Zwerchfellhernie.

Einen entsprechenden Beitrag beim ZDF gibt es hier.

Kommentar schreiben